Island of Silence ... niemand kennt diese Insel. Ihr werdet sie entdecken. Ihr werdet hier gefangen bleiben!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Liam Alexander Blair

Nach unten 
AutorNachricht
Liam.

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 20

BeitragThema: Liam Alexander Blair   Di Mai 29, 2012 1:34 am



Nachname.....
.....
Vorname






Vorname: Liam Alexander
Nachname: Blair
Spitzname: Liam
Alter: 19
Geburtstag: 23. September

Sternzeichen: Jungfrau
Nationalität: Amerikanisch
Krankheit: Psychisch Krank (Halluzinationen; Ab und zu Depressionen)



Statur/Körperbau: Für einen Jungen, eine relativ zierliche Statur
Größe: 1,89 Meter
Gewicht: 73 Kilogramm




Charaktereigenschaften:
Liam ist ein gut erzogener und höflicher junger Mann, welcher Respekt vor seinen Mitmenschen hat. In einer großen Menge an Menschen mag er zwar schüchtern und zurückhaltend rüberkommen, wenn man jedoch mit ihm allein ist, ist er aufgeschlossen und witzig. Er ist sehr ehrlich und hat die Fähigkeit, jemanden geradeaus die Wahrheit zu erzählen, unabhängig von der Lage und dem Grad der Beziehung zu der Person. Liam versteht sich bestens mit Kindern, weswegen er auch eine Zeit lang als Babysitter gearbeitet hat. Zudem ist Liam äußerst hilfsbereit, weswegen er große Summen seines nicht allzu kleinen Taschengeldes für Hilfsorganisationen ausgegeben mag. Im Großen und Ganzen ist er einfach ein fröhlicher Mensch, der das Leben in vollen Zügen genießt.

Vorlieben: Zeit mit Freunden verbringen, Skateboard fahren, die Fotographie, Gitarre spielen, gute Musik, Bedürftigen helfen, Tagträume, Sommertage
Abneigungen: schelchtes Wetter, unfreundliche Menschen, Rassisten, Sexisten, Homophoben, Unordnung

Schwächen:
  • Kann schlecht Nein sagen
  • Hat Angst, von Mädchen zurückgewiesen zu werden
  • Hat Angst vor Insekten
  • Braucht eine Brille, um lesen zu können, wofür er sich etwas schämt
  • Wird an regnerischen Tagen leicht depressiv

Stärken:
  • Beherrscht relativ viele Sprachen, sodass es für ihn kein Problem ist, zu kommunizieren
  • Kann gut mit Kindern umgehen
  • Ist einigermaßen sportlich
  • durch seine freundliche Art gewinnt er einigermaßen viele Freunde
  • Hat ein außergewöhnlich gutes Gedächtnis


Hassessen:Austern
Lieblingsessen:Ravioli



Familie: Adoptiveltern (Henry & Catherine Blair, 53 und 49 Jahre alt); Adoptivschwestern (Marlène & Odette Blair, 29 und 21 Jahre alt), diverese Tanten, Onkel, Cousinen und Cousins

Vergangenheit:
Liam ist nicht der biologische Sohn von Henry und Catherine Blair. Im Alter von zwei Jahren wurde er von seiner leiblichen Mutter, einer armen Schneiderin, in ein Waisenheim gebracht und zur Adoption freigegeben, weil sie sich und ihren Sohn mit ihrem kleinen Gehalt nicht mehr erhalten konnte. Bei Henry wurde einige Monate nach der Geburt ihrer Tochter Odette die Zeugungsunfähigkeit diagnostiziert, sodass der Wunsch auf ein drittes Kind sich in Luft auflöste. Wenige Jahre später kamen sie auf die Idee, einfach ein Kind zu adoptieren, und somit wurde Liam ein Teil der Familie Blair. Er wuchs mit seinen beiden „neuen“ Schwestern, Marlène und Odette, auf, welche er fest in sein Herz geschlossen hat, ohne die kleinste Ahnung, adoptiert zu sein. Doch irgendwann kam der Zeitpunkt, an welchem ihm seine Eltern die Lage erklären mussten. Liam verfiel in eine tiefe Depression, welche er nur schwer bekämpfen konnte. Den Halt gaben ihm seine Schwestern. Mittlerweile kann er die Adoption auch nachvollziehen und ist glücklich darüber, dass seine Eltern es ihm nicht verschwiegen haben. Die Suche nach seiner leiblichen Mutter endete mit dem Fakt, dass sie kurz nachdem sie Liam abgegeben hat, verstorben ist. Des Öfteren besucht er ihr Grab und dekoriert es mit Blumen. Die Tatsache, dass er sie nie kennen lernen konnte, macht ihn schon traurig, aber er ist auch froh, dass er von so einer netten und fürsorglichen Familie aufgenommen worden ist, und sogar zwei Schwestern gewonnen hat, welche er über alles liebt.
Eine Sache, welche er seinen Freunden noch nie erzählt hat, ist die, dass er noch nie im Leben eine feste Freundin hatte. Viele denken, dass gerade er schon mindestens eine Freundin gehabt haben musste, doch dies stimmt nicht. Denn die meisten Mädchen sind nur auf das Geld seiner Eltern, welche Besitzer eine Luxus-Hotelkette sind, scharf, ohne einmal eine kleinste Andeutung darauf zu geben, sich in seinen Charakter und sonstiges verliebt zu haben. Und an dieser Stelle ist Liam äußerst vorsichtig, da er einfach nicht möchte, dass sein Herz gnadenlos gebrochen wird. Sehnlichst wünscht er sich ein Mädchen, welches ihn einfach für seine Person liebt, und nicht für seine reichen Eltern. Er, als Seelenklempner seiner teils äußerst wohlhabenden Freunde, musste sich schon viele Geschichten über gescheiterte Liebe anhören, wo es im Endeffekt eigentlich nur um das Finanzielle ging. Liam selbst findet es schade, dass es unterschiedliche Schichten gibt und nicht alle die gleichen Lebensstandards haben können. Aber so war es schon immer und wird es voraussichtlich auch immer bleiben. Jedoch versucht er etwas zu ändern, deswegen engagiert er sich oftmals in Spendenaktionen und ist selbst Pate eines mexikanischen Jungens, der zuvor in miserablen Zuständen leben musste. Die Blairs konnten ihm und seiner Familie den Traum vom eigenen Haus ermöglichen. Und der Kontakt zwischen den beiden Familien besteht. Liam und seine Familie versuchen sie mindestens einmal im Jahr zu besuchen.
(471 Wörter)
Lebensziele:
  • Die große Liebe finden
  • Eine Familie gründen
  • Weiterhin Spaß am Leben haben
  • Immer so glücklich sein, wie sonst auch



Bild:
Spoiler:
 
Beschreibung:
braunes, mittellanges Haar, blau-graue Augen, auffällige Narbe am linken Oberarm, Lieblingskleidungsstücke sind Hoodies und karierte Hemden.


Inventar: Eine Polaroid-Kamera, Kaugummi, Taschentücher, Mobiltelefon+Kopfhörer, Pflaster, Schweizer Taschenmesser
Beruf, Ausbildung, Anderes?: Liam sollte dieses Jahr seine Schulzeit an der Harvard University beginnen in Jura beginnen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Liam Alexander Blair
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Island of Silence :: Wlecome to the Island ~ :: Überlebende-
Gehe zu: